Von der Coromandel-Peninsula zu den Hobbits :-)

Meine Lieben,

leider war unser Trip zum Hot Water Beach alles andere als erfolgreich. Warum auch immer hatte sich der Hostel-Inhaber mit der Zeit für die Ebbe vertan und somit waren wir leider eine Stunde zu spät am Strand.

Hot Water Beach2 Hot Water Beach

 

Ich war daher sehr froh, dass ich am Nachmittag doch noch zur Cathedral Cove gewandert bin und zumindest dort schöne Fotos machen konnte:

Cathedral cove 4 Cathedral cove3 cathedral cove 2 Cathedral Cove

Gestern (Freitag, 10. April) habe ich dann auf dem Weg nach Rotorua die Hobbits besucht. Ach was war das schön! Auch wenn ich leider einen sehr regnerischen Tag dafür erwischt hatte. Dabei musste ich einfach unzählige Fotos machen. Hier seht ihr eine Auswahl:

hobbiton höhlen in hobbiton höhlexhobbiton green dragon_aussen hobbithöhle2 bilbos höhle hobbithöhlen mühle2 hobbiton Wäscheleine hobbiton

Green Dragon2 Green Dragon3

Was ich allerdings sehr schade fand ist, dass man das Gelände nur im Rahmen einer Führung erkunden kann. Ich hatte zwar genügend Zeit Fotos zu machen, aber im Green Dragon wäre ich gerne noch viel länger geblieben um die Atmosphäre dort zu genießen und mich aufzuwärmen. Nun ja…man kann wohl nicht alles haben. Immerhin war ich dort und wäre auch zu gerne in so eine Hobbithöhle eingezogen.

Wie mir Rotorua gefallen hat, könnt ihr im nächsten Artikel lesen.

Verzauberte Grüße

Martina

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 6 =